FGZO Trophy

Die FGZO Trophy soll unsere Mitglieder animieren, bestimmte Flugplätze anzufliegen.

Teilnahmebedingungen

  1. Jeweils an der FGZO GV wird eine Liste von Flugplätzen veröffentlicht, welche bis 31.Dezember desselben Jahres anzufliegen sind.
  2. Die Flüge müssen auf dem unter www.fgzo.ch bereitgestellten Laufblatt mit Datum, Immatrikulation und Flugplatzstempel dokumentiert werden.
  3. Das vollständig ausgefüllte Laufblatt muss bis spätestens 31. Januar des folgenden Jahres unterzeichnet dem Sekretariat übergeben werden.
  4. Der Trophy-Platz darf von einem beliebigen Flugplatz angeflogen werden, ausgenommen sind Lokalflüge/Volten.
  5. Bei Doppelsteuerflügen kann nur der PIC seine Trophy-Liste abstempeln lassen.
  6. Es werden zwei Kategorien geführt
    • Clubflugzeug
      Alle Flüge müssen auf einem der folgenden Clubflugzeuge geflogen worden sein: C172, C152, P208, MX7.
      Bei der Kategorie "Clubflugzeug" wird dem Mitglied zusätzlich einmalig einen Anteil an die LSZK-Landetaxen erlassen (pauschal: CHF 90.00) sofern alle Flugplätze angeflogen wurden. Diese wird in Form einer Gutschrift vergütet.
    • Privatflugzeuge
      Ein oder mehrere Flüge wurden mit einem Privatflugzeug geflogen. Es werden keine LSZK-Landetaxen erlassen.
  7. Alle Piloten welche die FGZO Trophy erfolgreich beenden 
    • werden auf der FGZO Webseite erwähnt
    • erhalten einen Preis

Dokumente

PDF-Dokument Laufblatt FGZO Trophy 2017 102 KB